Große Neuigkeiten im Doppelpack!!!

 

Web

Wir sind nominiert!

Es ist fast unfassbar, wenn ich überlege, wie alles im Herbst 2016 begann. Eine Idee und ein Gedanke auf dem Jakobsweg laufen zu wollen. Im Mai 2017 lief ich dann selbst für drei Wochen auf dem spanischen Jakobsweg, sammelte 1350,00€ für Kinder krebskranker Eltern und spendete die Summe an die Berliner Krebsgesellschaft e.V.. Anschließend stellte ich dieses Projekt auf die Beine und nannte es „Gemeinsam Pilgern- Gemeinsam gegen Krebs“. Ich habe ein Jahr gebraucht, um es zu planen, organisieren und umzusetzen. Ich habe hunderte E-Mails geschrieben, stundenlang diese Webseite gebaut, Flyer und Poster gestaltet. Doch alles zahlte sich am Ende aus. Im Mai 2018 liefen wir dann das erste Mal für 7 Tage über den Brandenburger Jakobsweg. 13 Menschen, eine Erkrankung und ein Ziel – 150km zu Fuß pilgern, von Ort zu Ort, den eigenen Rucksack tragend, gegen Krebs. Rund 40 Pindexersonen begleiteten uns die letzten 10km auf unserer Abschlussetappe durch Berlin. Wer mir folgt, der weiß, wie bedeutsam unsere Ankunft am Brandenburger Tor war.  Unglaublich! Gleich dort erhielt ich das Familienherz der BKK VBU Krankenkasse für das großartige Engagement. Das Projekt hallte sprichwörtlich nach. Mit dem Gewinn des Smart Hero Awards in der Kategorie „Gemeinsam stark mit…“ übertraf ich alle Erwartungen. Was für eine besondere Auszeichnung, dazu das Preisgeld, um das Projekt im Folgejahr finanzieren zu können.

Websticker_Nominierte_Facebook_1200x630

Nun bin ich mit meinem Pilgerprojekt für den Deutschen Engagementpreis nominiert, welcher aus dem Gewinn des Smart Hero Awards resultiert. Der Preis der Preise für soziales Engagement, wurde mir gesagt. Auch hier bewerben sich alle Nominierten wieder in verschiedenen Kategorien, viele Menschen, die diesen Preis verdienen. Eine Jury wird entscheiden. Die Verleihung findet dieses Jahr am 05.Dezember 2019 in Berlin statt!

UnterSTLogo-IIImR-BKG4c

Die Berliner Krebsgesellschaft e.V. wird Schirmherrin

Nun setzen wir dem ganzen noch das Krönchen auf. Ich möchte im Zuge der Nominierung für den Deutschen Engagementpreis gleichzeitig verkünden, dass die Berliner Krebsgesellschaft e.V. die Schirmherrschaft für mein Pilgerprojekt übernimmt und damit die Zukunft des Projektes mit ihrer Unterstützung sichert. Ich muss sagen, dass mir die Schrimherrschaft der Berliner Krebsgesellschaft e.V. wirklich sehr viel bedeutet. Viel Herzblut steckt in diesem Verein und dessen jahrelange, wertvolle Arbeit für krebsbetroffene Menschen und deren Familien. Es ist mir ein Herzensanliegen, für diesen Verein eherenamtlich tätig zu sein und ihn gleichzeitig repräsentieren zu dürfen. Ich trage das Logo mit stolz, weil ich weiß, dass das sicher nicht selbstverständlich ist. Auch möchte ich mich von Herzen bei Frau Dr. Zappel (Geschäftsführerin), Frau Prof. Feyer (Vorstand) und dem ganzen Team der BKG bedanken, für die große Unterstützung und das unerschütterliche Vertrauen in mich und meine Ideen.

Wie ich am Anfang meiner Reise schon sagte:

„Es ist Zeit etwas zurück zu geben.“

Und genau deshalb habe ich beschlossen in diesem Jahr wieder eine Spendenaktion zu Gunsten Kinder krebskranker Eltern zu aktivieren. Ich verspreche mit allem was ich habe, dass jeder einzelne Euro in das Unterstützungs- und Beratungsangebot der Berliner Krebsgesellschaft e.V. fließt. Wir haben es sogar ausgerechnet, mit 40€ ermöglichen wir eine Beratung von 20 Minuten. Also bräuchten wir 80€ für ca. eine Dreiviertelstunde. Das klingt erstmal viel, ist es aber nicht, wenn wir überlegen, dass die Berater/innen ihr Leben damit bestreiten, die Räumlichkeiten und Materialien bezahlt werden müssen und alles am Ende KOSTENFREI für die betroffenen Familien angeboten wird. Egal wie viel es ist, mit auch 10 oder 20 Euro gibts zu deinen Teil dazu.

Du willst uns gerne in unserer Arbeit unterstützen und eine Spende für Kinder krebskranker Eltern dalassen? Dann hab ich sogar dafür gesorgt, dass wir eine eigene Spendenseite bekommen. Schreib gerne einen kleinen Text dazu, der dein Anliegen äußert. Das wäre toll!

Hier gehts zur Spendenseite:

Annelie´s Spendenseite für Kinder krebskranker Eltern

 

In genau vier Wochen starten wir unsere Pilgerwanderung 2019. Alles steht in den Startlöchern und es kann praktisch losgehen.

DSC_1462

Auf eine erfolgreiche Zeit!

Buen Camino*

Eure Annelie

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s